Bergsicherung - Fahrschule Anhängerfahrschule Roller & Motorradkurse Mythenfahrschule Schwyz SZ, Verkehrskunde

Fahrschule
Mythen SZ
Direkt zum Seiteninhalt

Fahrzeugsicherung:  ( Ist in Steigung gleichzeitig Bergsicherung )

Immer wenn das Fahrzeug abgestellt und Parkiert wird muss es gegen Diebstahl und Rollen gesichert werden!

Reihenfolge:

1. Gang
2. Verbraucher ausschalten
3. Motor abstellen
3. Kupplung/Bremse lösen
4. Handbremse anziehen
5. Fahrzeug gegen Diebstahl sichern


Bergsicherung:

Als Bergsicherung gilt das Abstellen und Parkieren des Fahrzeuges in Steigung oder Gefälle, wobei ab 10% Steigung eine 3. Sicherung gegen das Wegrollen des Fahrzeuges erforderlich ist.

Als 3. Sicherung Keil oder Stein unter rechtes hinteres Rad legen!

Bergsicherung mit Radeinschlag: ( Berg und Tal gleich )

1. Mit ca. 30cm zum Fahrbahnrand (Randstein) anhalten und Blinken

2. Fahrzeug ins Gefälle rollen lassen und gleichzeitig vorne ca. 20-30cm  
   Ausschwenken

3. Fahrzeug rollen lassen und Lenkung auf die andere Seite voll drehen, damit das  Fahrzeug schlussendlich mit vollem Radeinschlag gerade am Fahrbahnrand steht und das Rad beim Rollen durch den Randstein blockiert würde   


Zurück zum Seiteninhalt